Positionen - Archiv  

 

Heft
Inhalt
6/2017 Der Jugendhelfer als schwangere Hebamme Fragen zu einem fruchtbaren sozialberuflichen ArbeitsmodusRainer Meerkamp
5/2016 Kinderrechte zwischen Anspruch und Wirklichkeit
5/2016 Hassbotschaften in Sozialen Netzwerken wirksam bekämpfen
6/2015 Neues Verfahren zur Ermittlung des Existenz- und Teilhabeminimums für Kinder und Jugendliche gefordert
6/2015 Praxispreis der Kinder- und Jugendhilfe 2016: Weiterentwicklung der Hilfen zur Erziehung
2/2014 »Kernaufgaben und Ausstattung des ASD – Ein Beitrag zur fachlichen Ausrichtung und zur Personalbemessungsdebatte«
Diskussionspapier der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ
2/2014 Pressemitteilung: »Nur Roboter brauchen keine Freizeit«.
Mitglieder des UN-Ausschusses hören Kinder an
1/2014 Die Förderung von Infrastrukturleistungen in der Kinder- und Jugendhilfe stärken Positionspapier der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ
6/2013 Lutz Stroppe: »Wir wollen -Medienkompetenzförderung für Kinder und Jugendliche«
Bundesfamilienministerium stellt Bestandsaufnahme der Medienkompetenzförderung für Kinder und Jugendliche vor
3/2013 »Recht auf Ausbildung« als Grundrecht verankern Stellungnahme und Positionspapier der BAG KJS 2013
2/2013 Abschließende Verhandlungen zum Mehrjährigen Finanzrahmen der EU 2014–2020 – Kürzungen des Budgets nicht zu Lasten der Kinder- und Jugendhilfe!
Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ
1/2013 Studie UN-Kinderrechtskonvention im Fachdiskurs der Sozialen Arbeit
Micha Westerholt
6/2012 Probleme bei der Beurteilung der Gefahrenlage nach Hinweisen auf eine Kindeswohlgefährdung, insbesondere im Rahmen der Inobhutnahme Rainer Becker & Johannes Hildebrandt
5/2012 Stellungnahme des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. zu den Vorschlägen der EU-Kommission für Richtlinien zur Modernisierung des europäischen Vergaberechts für öffentliche Aufträge und Dienstleistungskonzessionen
3/2012 Risikomanagement ist nicht (nur) der Blick in den Rückspiegel! - Ein Tagungsbericht – (Auszug)
2/2012 Gemeinsame Stellungnahme der Vorstände der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA) und des Vorstands der Kommission Sozialpädagogik in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
6/2011 Rechtsansprüche auf Kinder- und Jugendarbeit Beschluss des Deutschen Bundesjugendrings
5/2011 Profilelemente des ASD/KSD – Die Bundesarbeitsgemeinschaft Allgemeiner Sozialer Dienst/Kommunaler Sozialer Dienst (BAG ASD/KSD) stellt zur Diskussion
4/2011

Betreuungsgeld nach § 16 Abs. 4 SGB VIII
Stellungnahme der Geschäftsstelle des Deutschen Vereins anlässlich der Befassung des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend des Bundestages mit dem § 16 Abs. 4 SGB VIII Betreuungsgeld am 4. Juli 2011

3/2011

Bundeskinderschutzgesetz
Stellungnahme des PARITÄTISCHEN Gesamtverbandes zum Regierungsentwurf eines Gesetzes "zur Stärkung eines aktiven Schutzes von Kindern und Jugendlichen" (Bundeskinderschutzgesetz BKiSchG) vom 16.03.2011

2/2011

Personalentwicklung in der Kinder- und Jugendhilfe. Herausforderungen für Leitungshandeln und Qualifizierung
Diskussionspapier der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ

6/2010 Für ein Recht auf Grenzüberschreitung. Beitrag der Kinder- und Jugendhilfe zur Förderung von Mobilität als Schlüssel für Chancen und Teilhabe
Diskussionspapier der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ
5/2010 Keine gesetzliche Erweiterung des § 72a SGB VIII auf ehrenamtlich tätige Personen!
Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ
4/2010

Selbstbestimmt und nicht verzweckt - Jugendpolitik neu gestalten
Beschluss des Deutschen Bundesjugendrings vom 11. Mai 2010

3/2010

Referentenentwurf eines Gesetzes zur Änderung des Vormundschaftsrechts
Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ

2/2010

Rahmenbedingungen des Forschungstransfers in die Praxis
Diskussionspapier der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ

1/2010 Erklärung des Dt. Bundesjugendrings zum Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und FDP
Politik für junge Menschen – für ein gutes Aufwachsen in einem sozial gerechten Land
1/2010

Menschenrechtsinstitut fordert Zugang zu Bildung für »Kinder ohne Papiere«
– Änderung des Aufenthaltsgesetzes empfohlen

1/2010

»Übergänge in Ausbildung und Arbeit«
Positionspapier der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ

6/2009 Positionspapier des VPK zu
freiheitsentziehenden Maßnahmen (FM) in der Kinder- und Jugendhilfe
5/2009

Neue Qualität: Kernempfehlungen zur
EU-Jugendstrategie 2010-2018
Positionspapier der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ

4/2009

„Warum versteht uns keiner?“
Das Jugendamt im Spiegel der Medien

- Ein Tagungsbericht -

3/2009

Diskussionspapier: Das Persönliche Budget (PB) in der Jugendhilfe
beschlossen auf der 106. Arbeitstagung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter vom 25. bis 27. März 2009 in Halle

1/2009

Gleiche Bildungschancen für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund
Beitrag der Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit zum Grünbuch Migration & Mobilität

1/2009

Zukunftsfähigkeit von Kindertageseinrichtungen
Stellungnahme des Bundesjugendkuratoriums

1/2009

Brauchen wir bundeseinheitliche Standards im ASD und im kommunalen Kinderschutz?
Konzepte der Personalbemessung + Qualitätsaspekte des ASD - Teil II

1/2009 KINDERarmut + KinderARMUT?
- Ein Tagungsbericht -
1/2009

Bundesforum Familie: Position beziehen – gesellschaftlichen Dialog gestalten
Erklärung des Bundesforums Familie

1/2009

Gedenken an die Pogromnacht am 9. November 1938
Evangelische Jugend fordert: Mit demokratischer Kinder- und Jugendarbeit dem Rechtsextremismus den Nährboden entziehen!

5/2008 Personalbemessung und Qualitätsstandards im ASD als Schlüssel zur Qualitätssicherung
- Ein Tagungsbericht -
5/2008 Prävention von Häuslicher Gewalt - Aufgabe und Ziel schulischer Bildungs- und Erziehungsmaßnahmen
4/2008 Stellungnahme des Diakonie Bundesverbandes zum Referentenentwurf für ein „Gesetz zur Neuausrichtung der arbeitsmarktpolitischen Instrumente“
4/2008
Stellungnahme des AFET zur Änderung des § 8a SGB VIII
3/2008 Pluralität ist Normalität für Kinder und Jugendliche.
Vernachlässigte Aspekte und problematische Verkürzungen im Integrationsdiskurs Stellungnahme des Bundesjugendkuratoriums
3/2008 EREV-Positionspapier
zur Heimerziehung der 50er und 60er Jahre und zur Heimerziehung der Gegenwart
2/2008 Zum Leserbrief von Prof. Dr. Johannes-Herwig-Lempp und anderen in Jugendhilfe 1/2008, zu Roth/Appel, Pro-aktive Systeme und ihr Charme!, in Jugendhilfe 2/2007
Stadt Halle (Saale), 21. 02. 2008
2/2008 Antwort auf die Stellungnahme der Stadt Halle
Prof. Dr. Johannes Herwig-Lempp
2/2008 Schutz vor Kindeswohlgefährdung - Anmerkungen zur aktuellen Debatte
Stellungnahme des Bundesjugendkuratoriums (Auszüge)
1/2008 Leserbrief zu Roth/Appel, Pro-aktive Systeme und ihr Charme!, in: Jugendhilfe 2/2007
Prof. Dr. Johannes Herwig-Lempp u. a.
6/2007 Vergaberecht bei Jugend- und Sozialhilfe gefährdet die Qualität der Angebote Der Paritätische begrüßt Stellungnahme der Bundesregierung
6/2007 »Sicher an der Sicherungsverwahrung ist der Irrtum« DVJJ lehnt Ausweitung der Sicherungsverwahrung in das Jugendstrafrecht ab
5/2007 Stellungnahme des AFET Kinderrechte in die Verfassung Der AFET als Vertreter von freien und öffentlichen Trägern und Diensten der Erziehungshilfe spricht sichfür die Aufnahme von Kinderrechten in das Grundgesetz aus.
4/2007 Ehrenamtlich Engagierten droht Aufteilung in Zweiklassengesellschaft Neuer Gesetzentwurf zum Gemeinnützigkeitsrecht – BJR-Präsidentin beim Finanzausschuss des Bundestages
3/2007 Weiterentwicklungsbedarf bei den Integrationskursen
Evangelische Jugendsozialarbeit fordert mehr jugendspezifische Integrationskurse
3/2007 Krippengipfel
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
3/2007 Bund, Länder und Kommunen einig: Betreuungsplatz für jedes dritte Kind
2/2007 Die Gestaltung der Jugendstrafvollzugsgesetze und des Jugendstrafvollzugs in den Ländern – ein Plädoyer zur Kooperation von Justiz und Jugendhilfe aus Sicht der Erziehungshilfe
1/2007 Kooperation und Vernetzung von Kindertageseinrichtungen im Sozialraum Beschluss der Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter
6/2006 Schutzauftrag in der Kinder- und Jugendarbeit
Wie kann § 8 a SGB VIII so umgesetzt werden, dass sich zwei Aufgaben nicht gegenseitig blockieren?
Nanine Delmas, Werner Lindner, Thomas Mörsberger
5/2006 Frühe Förderung gefährdeter Kinder Besserer Schutz von Kindern im Vorschulalter -
Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ)
4/2006 Veränderungen zum SGB-II-Fortentwicklungsgesetz insgesamt nicht ausreichend
Stellungnahme der BAG Jugendsozialarbeit zum SGB-II-Fortentwicklungsgesetz
3/2006 Empfehlungen zur Umsetzung des Schutzauftrags nach § 8 a SGB VIII
Beschluss des Bayerischen Landesjugendhilfeausschuss vom 15. März 2006
2/2006

"Die Jugendarbeit hat sich nicht bewährt"
Offener Brief an Christian Pfeiffer zu seinem Interview in der taz vom 20. Januar 2006

1/2006 Hinweise und vorläufige Umsetzungsempfehlungen zum KICK für die Jugendämter
Beschluss der 99. Arbeitstagung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter vom 23. bis 25. November 2005 in Mainz
6/2005 Können Jugendhilfeforschung, Sozialberichterstattung und Jugendhilfeplanung einen Beitrag zur sozialen Gerechtigkeit leisten? Diskussionspapier des AGJ-Fachausschusses "Qualifizierung, Forschung, Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe"
5/2005 Zur Beratung hoch strittiger Eltern
Eine Stellungnahme der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke) e.V.
4/2005 Erziehungsberatung und Psychotherapie
Eine Stellungnahme der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung
3/2005

Stellungnahme des Diakonischen Werkes EKD zu den nachfolgend aufgeführten Gesetzesinitiativen
Kommunales Entlastungsgesetz KEG BT-Drucksache 15/4532
Kinder- und Jugendhilfe-weiterentwicklungsgesetz - KICK (Ausschuss-Drucksache 15[12]444)
Zuständigkeitslockerungsgesetz (BT-Drucksache 15/4114)
Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Achten Buches Sozialgesetzbuch (BT-Drucksache 15/4158)

2/2005 Soziale Gerechtigkeit als Bildungsgerechtigkeit
Aufruf für einen Bildungspakt zwischen Jugendhilfe und Schule
1/2005 »Die Super Nanny«
Stellungnahme des Deutschen Kinderschutzbundes
6/2004 Resolution für ein bundeseinheitliches Kinder- und Jugendhilferecht!
Ergebnisse des 26. Deutschen Jugendgerichtstages Leipzig
5/2004 Tagesbetreuungsausbaugesetz – TAG
Stellungnahme des PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverbandes – Gesamtverband e.V.
4/2004 Beschränkung der Leistungen für junge Volljährige, § 41 SGB VIII Stellungnahme des DVJJ zur Änderung des SBG VIII
4/2004 Jugendstrafvollzug muss auf gesetzliche Grundlage gestellt werden Eckpunktepapier des DVJJ für ein Jugendstrafvollzugsgesetz
3/2004 Staatliche Anerkennung von Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern
Stellungnahme des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge
2/2004 Leben lernen - Diskussionspapier der Arbeitsgemeinschaft für Jugendhilfe anlässlich des 12. Deutschen Jugendhilfetages 2004
1/2004 Umgang mit sexuellem Missbrauch von Kindern, Jugendlichen und jungen Volljährigen
6/2003 Auswirkungen des europäischen Beihilfenrechts auf die Stellung gemeinnütziger Anbieter sozialer Dienstleistungen in Deutschland
5/2003 Gemeinsame Herausforderungen von Schule und Jugendhilfe bei der Umsetzung des Investitionsprogramms "Zukunft Bildung und Betreuung"
4/2003 Adoption - Chancen und Risiken Abschlusserklärung der 13. Arbeitstagung der IAGJ vom 22. bis 27.09.2002 in Rust/Österreich
2/2003 Anzeigepflicht bei sexueller Gewalt gegen Kinder Die Kinderschutz-Zentren und das Deutsche Institut für Jugendhilfe und Familienrecht kritisieren die geplante Anzeigepflicht
1/2003 Geschlossene Unterbringung in der Jugendhilfe Positionspapier des Bundesverbands privater Träger der freien Kinder-. Jugend- und Sozialhilfe e.V.
6/2002 Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft für Jugendhilfe zur Reform des gesetzlichen Kinder- und Jugendschutzes und zum Jugendschutzgesetz (JuSchG)
6/2002

Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft für Jugendhilfe und der National Coalition zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an nationalen und internationalen Konferenzen und Tagungen

5/2002 Mehr Transparenz und Rechtskonformität bei der gerichtlichen Genehmigung und der Durchführung freiheitsentziehender Maßnahmen
Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft für Erziehungshilfe (AFET) e.V.
4/2002

Bildung - die vergessene Tradition
Zwischenbericht des AFET-Vorstands vom 6. Mai 2002

3/2002 Armut von Kindern bekämpfen - Reichtum umverteilen
Forderungen an Bundesregierung, Bundestagsfraktionen und Bundesrat
2/2002

"Zukunftsfähigkeit sichern! - Für ein neues Verhältnis von Bildung und Jugendhilfe"
Streitschrift des Bundeskuratoriums

1/2002

"Chancen im Wandel"
Jugendpolitisches Regierungsprogramm

5/2001 Für eine Stärkung und Qualifizierung des Pflegekinderwesens!
Stellungnahme der IGfH zur Auflösung von Pflegekinderdiensten
4/2001

Empfehlung des AFET zu Qualitätsentwicklungsvereinbarungen

Erläuterung des AFET zu obiger Empfehlung

1/2001 Notwendige Reformen im gesetzlichen Kinder- und Jugendschutz
Stellungnahme des BAJ
1/2001 Freiwilligendienste ausbauen
Stellungnahme des Deutschen Bundesjugendrings
1/2001 Kinder und Jugendliche bei der Einführung des SGB IX stärker im Blick behalten
(Jörg M. Fegert)

 





Das aktuelle Heft:

   
   das aktuelle Heft
 


Bedingungen des Aufwachsens

mehr zum Thema ...
Inhaltsverzeichnis...
Editorial...
Probeabo....


>>Die Medienbox<<

     
   

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aktueller Fachmedien
Schauen Sie unter

     
 

Buchtipp des Monats

 

kurz vorgestellt