Jugendhilferecht im Überblick  

 

Zur aufschiebenden Wirkung von Rechtsbehelfen gegen Kostenbeitragsbescheide

Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster, Beschluss vom 17. Dezember 2007 - 12 B 1214/07

Kostenbeiträge nach den §§ 91ff. SGB VIII unterfallen nicht dem Begriff der öffentlichen Abgaben und Kosten im Sinne des § 80 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 VwGO.

Rechtsbehelfe gegen einen Kostenbeitragsbescheid haben deshalb aufschiebende Wirkung.
(Leitsätze des Bearbeiters)

Fundstelle: juris

zurück zur Übersicht

 

 


Das aktuelle Heft:

   
   das aktuelle Heft
 


Bedingungen des Aufwachsens

mehr zum Thema ...
Inhaltsverzeichnis...
Editorial...
Probeabo....


>>Die Medienbox<<

     
   

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aktueller Fachmedien
Schauen Sie unter

     
 

Buchtipp des Monats

 

kurz vorgestellt