Jugendhilferecht im Überblick  

 

Zur aufenthaltsrechtlichen Verteilung unbegleitet eingereister minderjähriger Ausländer


Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 13. Juli 2009 – 3 S 24.09

Leitsatz

Die zum Schutz unbegleitet eingereister minderjähriger Ausländer durch § 42 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 SGB VIII angeordnete Inobhutnahme steht der aufenthaltsrechtlichen Verteilung (§ 15a AufenthG) eines minderjährigen Ausländers, der das sechzehnte Lebensjahr vollendet hat, nicht entgegen. (Leitsatz des Bearbeiters)

Vor Erlass einer Verteilungsentscheidung ist die Einholung eines medizinischen Altersgutachtens in der Regel nicht erforderlich, wenn eine fachkundige behördliche Alterseinschätzung ergibt, dass der Ausländer entgegen eigenen Angaben das sechzehnte Lebensjahr vollendet hat.

Fundstelle: juris

 

zurück zur Übersicht

 

 


Das aktuelle Heft:

   
   das aktuelle Heft
 


Medienpädagogik in der Jugendhilfe

mehr zum Thema ...
Inhaltsverzeichnis...
Editorial...
Probeabo....


>>Die Medienbox<<

     
   

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aktueller Fachmedien
Schauen Sie unter

     
 

Buchtipp des Monats

 

kurz vorgestellt