Jugendhilferecht im Überblick  

 

Zur Vollzeitpflege gemäß § 33 SGB VIII durch Großeltern

Bundesverwaltungsgericht (BVerwG), Urteil vom 01. März 2012 – 5 C 12.11

Leitsatz

Übernehmen die Großeltern eines Kindes oder Jugendlichen dessen Vollzeitpflege, erfolgt diese Pflege auch dann »in einer anderen Familie« im Sinne des § 33 Satz 1 SGB VIII und »außerhalb des Elternhauses« im Sinne des § 27 Abs. 2a und des § 39 Abs. 1 Satz 1 SGB VIII, wenn die Eltern des Kindes oder Jugendlichen ebenfalls bei den Großeltern wohnen.

Der Umfang der bei selbst beschafften Hilfen nach § 36a Abs. 3 SGB VIII erforderlichen Aufwendungen orientiert sich an den Kosten, die bei rechtzeitiger Gewährung der Hilfe vom Jugendhilfeträger nach den zugrunde liegenden öffentlich-rechtlichen Bestimmungen zu tragen gewesen wären.

Fundstelle: NJW 2012, 2130; ZKJ 2012, 236; Jurion RS 2012, 14178

zurück zur Übersicht

 

 


Das aktuelle Heft:

   
   das aktuelle Heft
 


Grenzsetzungen in der Kinder- und Jugendhilfe

mehr zum Thema ...
Inhaltsverzeichnis...
Editorial...
Probeabo....


>>Die Medienbox<<

     
   

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aktueller Fachmedien
Schauen Sie unter

     
 

Buchtipp des Monats

 

kurz vorgestellt