Jugendhilferecht im Überblick  

 

Zum Beginn der Ausschlussfrist des § 11 Satz  SGB  für die Geltendmachung eines jugendhilferechtlichen Kostenerstattungsanspruchs

Bundesverwaltungsgericht (BVerwG), Urt. v. 17.12.2015 –​ 5 C 9.15

Leitsatz

Die Inobhutnahme i.S.d. § 42 SGB VIII ist eine (eigenständige) Leistung i.S.d. § 111 Satz 1 SGB X. Die Ausschlussfrist des § 111 Satz 1 SGB X für die Geltendmachung eines jugendhilferechtlichen Kostenerstattungsanspruchs beginnt mit dem Ablauf des letzten Tages, an dem die jeweilige (Gesamt-​)

Leistung im Sinne dieser Vorschrift erbracht wurde (Bestätigung der Rechtsprechung des Senats im Urt. v. 19.08.2010 –​ 5 C 14.09, BVerwGE 137, 368).

Fundstelle: jurion

 

zurück zur Übersicht

 

 

 

Das aktuelle Heft:

   
   das aktuelle Heft
 


Medienpädagogik in der Jugendhilfe

mehr zum Thema ...
Inhaltsverzeichnis...
Editorial...
Probeabo....


>>Die Medienbox<<

     
   

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aktueller Fachmedien
Schauen Sie unter

     
 

Buchtipp des Monats

 

kurz vorgestellt