Jugendhilferecht im Überblick  



Zur einheitlichen Betriebserlaubnis für eine Kindertagesstätte mit einer Haupt- und einer Nebenstelle an unterschiedlichen Orten

Bundesverwaltungsgericht (BVerwG), Urt. v. 24.08.2017 – 5 C 1.16

Leitsatz

Das von dem Einrichtungsbegriff des § 45 Abs. 1 Satz 1 SGB VIII geforderte Merkmal des Orts- und Gebäudebezugs ist auch erfüllt, wenn die Einrichtung, deren Betrieb zur Genehmigung gestellt wird, nach der Konzeption des Einrichtungsträgers aus zwei oder mehr Einrichtungsteilen an unterschiedlichen Standorten besteht.

Fundstelle: jurion; juris

 

zurück zur Übersicht

 

 

 

Das aktuelle Heft:

   
   das aktuelle Heft
 


Grenzsetzungen in der Kinder- und Jugendhilfe

mehr zum Thema ...
Inhaltsverzeichnis...
Editorial...
Probeabo....


>>Die Medienbox<<

     
   

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aktueller Fachmedien
Schauen Sie unter

     
 

Buchtipp des Monats

 

kurz vorgestellt