Jugendhilferecht im Überblick  

 

Zur Prüfung der Rechtmäßigkeit einer bewilligten Jugendhilfemaßnahme bei der
Heranziehung zu einem Kostenbeitrag gemäß den §§ 91 ff. SGB VIII

Verwaltungsgerichtshof (VGH) Mannheim, Urteil vom 17. März 2011 - 12 S 2823/08

Eine am jugendhilferechtlichen Bewilligungsverfahren nicht beteiligte Person hat im Falle ihrer Heranziehung zu einem Kostenbeitrag nach den §§ 91 ff. SGB VIII die Möglichkeit, Einwendungen gegen die Rechtmäßigkeit der bewilligten Jugendhilfemaßnahme vorzubringen.

Zur Frage der Rechtmäßigkeit von Hilfe zur Erziehung in Form der Heimerziehung nach den §§ 27, 34 SGB VIII.

 

Fundstelle: ZKJ 2011, 262; NVwZ - RR 2011, 770

zurück zur Übersicht

 

 


Das aktuelle Heft:

   
   das aktuelle Heft
 


Medienpädagogik in der Jugendhilfe

mehr zum Thema ...
Inhaltsverzeichnis...
Editorial...
Probeabo....


>>Die Medienbox<<

     
   

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aktueller Fachmedien
Schauen Sie unter

     
 

Buchtipp des Monats

 

kurz vorgestellt