Thema 

 




Der Erwerb des Deutschen als Zweitsprache bei neu zugewanderten Jugendlichen

Christine Czinglar

Wie lange brauchen Jugendliche, um die deutsche Sprache so weit zu erwerben, dass sie erfolgreich ins Bildungssystem integriert werden können? Die bildungspolitischen Maßnahmen, die für neu zugewanderte Kinder und Jugendliche eingerichtet wurden, sehen dafür ein bis zwei Jahre vor. Aus der Sicht der Spracherwerbsforschung ist dies jedoch nur für diejenigen Jugendlichen realistisch, die von vornherein günstige Voraussetzungen für den Erwerb des Deutschen als Zweitsprache mitbringen. Diese These wird anhand des Grammatikerwerbs von vier neu zugewanderten Jugendlichen erläutert, die unterschiedliche Lernvoraussetzungen mitbringen und sich entsprechend unterschiedlich entwickeln. Dabei werden Faktoren wie Alter, Schulbildung, Input und Motivation diskutiert, die sich unterschiedlich auf den Spracherwerb der Jugendlichen auswirken.

1. Einleitung

Die Frage nach der Dauer des Zweitspracherwerbs ist schwer zu beantworten, da sowohl das Tempo als auch das Endergebnis des Spracherwerbs aufgrund einer Vielzahl möglicher Einflussfaktoren individuell stark variieren. Nichtsdestotrotz lassen sich besonders beim Erwerb der Grammatik klare Erwerbsreihenfolgen bzw. Meilensteine ermitteln, anhand derer sich unabhängig von der individuellen Geschwindigkeit der Fortschritt des Erwerbs ablesen lässt. Daher werde ich mich auf einen zentralen Aspekt des Grammatikerwerbs konzentrieren, die Verbstellung. Der Erwerb der Verbstellung ist in der Forschung zum Deutschen als Zweitsprache zum einen sehr gut belegt, und lässt zum anderen auch Rückschlüsse auf andere Erwerbsprozesse zu. Allerdings müssen sich LernerInnen neben der Grammatik, noch viele andere Kompetenzen aneignen, auf die ich im Rahmen dieses Artikels nicht eingehen werde, z.B. Aussprache, Wortschatz, Sprachhandlungswissen und literale Kompetenzen (für einen umfassenden Forschungsüberblick siehe Ehlich/Bredel/Reich 2008).

Den vollständigen Beitrag finden Sie im aktuellen Heft der Jugendhilfe.

... nach oben

 


Themen - Archiv

   
 

einen Überblick über die Themen-Beiträge der vergangenen Monate finden Sie im Archiv

 

klicken Sie hier, um ins Themen - Archiv zu gelangen